Vier Auszeichnungen für Jungschwinger  

In Hochdorf war die Schwingarena anlässlich des Seetalers Jungschwingertages, bestens vorbereitet. Es kämpften am 29. April 2017, 7 Schwinger des Schwingklubs Küssnacht, um das begehrte Eichenlaub. 


Im ältesten Jahrgang 2002/03 zeigte Julian Durrer aus Merlischachen eine hervorragende Leistung. Mit 4 gewonnen und 2 verlorenen Gängen klassierte er sich im sehr guten 7. Schlussrang und konnte am Abend den begehrten Eichenzweig  in Empfang nehmen. Mit 3 Siegen, einem Gestellten und 2 Niederlagen reihte sich Daniel Müller, Küssnacht ebenso unter die Zweiggewinner.

Im Jahrgang 2006/07 konnte sich Ramon Hess, Meierskappel über seine 3. Auszeichnung und Rang 13 freuen. 

Bei den Jüngsten, Jahrgang 2007/08 gelang Kuno Schiess, Meierskappel ein super Tag. Mit 3 Siegen, einem Gestellten und 2 verlorenen Gängen, schloss Kuno das Schwingfest auf dem 7. Schlussrang ab. Er durfte sich somit über seine 1. Auszeichnung in seiner Jungschwingerkarriere freuen.


hinten von links Durrer Julian, Müller Daniel, Zimmermann Silvan, Imgrüth Fabian und vorne von links Sidler Samuel, Schiess Kuno, Hess Ramon