Spitzenplatz für Sepp Märchy am Muotathaler-Schwinget! 

Auf dem hervorragenden 3. Platz beendete Sepp Märchy das sehr gut besetzte Muotathaler-Schwinget 2016. Gleich viermal konnte er den Platz als Sieger verlassen und bezwang mit dem Berner Gast Schenker Thomas und dem Schwyzer Heinzer Stefan auch zwei arrivierte Kranzschwinger souverän. Neben dem sehr attraktiven gestellten Gang mit Siegeschancen auf beiden Seiten gegen den starken Kranzer Linggi Bruno, musste er sich einzig gegen den nachmaligen Sieger Reichmuth Primin geschlagen geben. Toni Diener (7b) , Pirmin Küttel (7d), Daniel Zimmermann (7e), Pirmin Diener (9c) und Armin Zimmermann (10h) unterstrichen die ausgezeichneten Küssnachter Ergebnisse und konnten die Heimreise ebenfalls mit der Auszeichnung antreten. Auch die Nachwuchsleute Patrick BetschartChristian Forster und Michael Stutzer konnten sich dank ihrem Trainingsfleiss je zwei Siege auf dem Notenblatt notieren lassen. Diese Ergebnisse sind sicher für alle Küssnachter Schwinger Motivation genug, um an den kommenden Kranzfesten wiederum eine Topleistung abzurufen.