Training Aktive

Dienstag und Donnerstag

20.00-22.00 Uhr


Training Jungschwinger

Dienstag und Donnerstag

18.30-20.00 Uhr

135252
 
 
 

Generalversammlung 2016


Stefan Kaiser neues Ehrenmitglied 


Die Teilnahme von Pirmin Küttel am Eidg. Schwingfest in Estavayer und die Ernennung von Hans Pfrunder zum Ehrenmitglied des Innerschweizerischen Schwingerverbandes waren die Höhepunkte im Vereinsjahr 2016. Aber auch der gelungene Vereinsausflug mit Besichtigung der Grimselkraftwerke war eindrücklich und bleibt in bester Erinnerung.


mab Präsident Markus Brunner durfte 81 Mitglieder zur 79. Generalversammlung im Monséjour willkommen heissen. Nach einem feinen Nachtessen wurde die Tagung gemäss Traktandenliste abgehalten. In seinem Jahresbericht erwähnte der Präsident nochmals die Ernennung von Hans Pfrunder zum ISV Ehrenmitglied anlässlich deren Delegiertenversammlung Anfangs Februar in Rothenthurm. Auch Bruno Meyer sen. und Toni Bernet hatten Grund zur Freude. An der Kantonalen Veteranenversammlung vom März im Hotel Widder, wurden sie in die Gilde der Kantonalen Ehrenveteranen aufgenommen. 

Sportlich gesehen war die Teilnahme von Pirmin Küttel sicher der Höhepunkt im vergangenen Vereinsjahr und für Pirmin der Lohn für eine gelungene Saisonleistung. Mit zwei Siegen, einem Gestellten und drei Niederlagen verpasste er aber den angestrebten Kranzausstich und somit auch sein Minimalziel acht Gänge zu schwingen. Natürlich wären auch andere Aktive gerne ans Eidgenössische gereist, doch wiederum verhinderten schwerwiegende Verletzungen oder das notwendige Wettkampfglück eine mögliche Qualifikation. 

    

Vereinsausflug mit Besichtigung der Grimselkraftwerke 

Im September stand wieder einmal ein Vereinsausflug auf dem Jahresprogramm. Knapp 70 Schwingklubmitglieder machten sich mit dem Car auf den Weg bis nach Gerstenegg nahe dem Grimselpass. Nach einer eindrücklichen Besichtigung der Grimselkraftwerke ging die Fahrt weiter nach Meiringen. Hier transportierte uns die Seilbahn nach Reuti zum Mittagshalt. Nach einem feinen Mittagessen und einige gemütliche Stunden später machte sich die Schwingerfamilie wieder auf den Weg nach Küssnacht. Sicher ein toller Ausflug für jeden der dabei sein wollte. 

    

Zahlreiche Erfolge für Aktiv- und Jungschwinger 

Der techn. Leiter bei den Aktiven Sepp Forster und der Jungschwingerbetreuer Patrik Waser erwähnten in ihrem Jahresbericht die Erfolge ihrer Schützlinge. 1 Kranzgewinn am Zuger Kantonalen und 1 Rangfestsieg am Fricktaler Abendschwinget sowie 33 Auszeichnungen wies die Erfolgsbilanz der Aktivschwinger auf. Die Jungschwinger ihrerseits brachten es auf 50 Auszeichnungen. Am erfolgreichsten war Fabian Imgrüth mit 12 Auszeichungen, gefolgt von Silvan Stalder mit 7 und Samuel Sidler mit 6 Auszeichungen. 

    

Zahlreiche Rücktritte auf Ende Saison

Mit Toni und Pirmin Diener, Erwin Röthlin und Pirmin Küttel hängten gleich vier erfolgreiche Kranzschwinger vom Schwingklub Küssnacht ihre Hosen an den Nagel. Der erfolgreichste unter ihnen war Toni Diener mit 27 Kranzgewinnen. Pirmin Küttel brachte es im Verlauf seiner Aktivzeit auf 6 Kranzgewinne. 3 Kränze erschwang sich Erwin Röthlin und einer ging auf das Konto von Pirmin Diener. Ebenfalls ihren Rücktritt aktiven Schwingsport gaben die Nichtkranzer Roger Büeler und Markus Flühler. 

     

Marco Zimmermann neu im Vorstand 

Neu Einsitz im Vorstand des Schwingklub Küssnacht hat der Marco Zimmermann genommen. In früheren Jahren als Jungschwinger und später als wichtiger Mann im Rechnungsbüro und als Kampfrichter hat sich Marco schon immer in den Dienst des Schwingklub gestellt. Umso erfreulicher natürlich, dass er jetzt ebenfalls als Beisitzer im Vorstand mitmacht. 

 

Sechs neue Freimitglieder und ein Ehrenmitglied 

Wiederum konnten verdiente Klubmitglieder geehrt werden. Dominik Betschart, Daniel Greter, Franz Märchy, Res Niederberger, Erwin Röthlin und Sepp Werder wurden für ihr langjähriges Engagement für den Schwingklub Küssnacht zu Freimitgliedern ernannt. Stefan Kaiser, umsichtiger OK Präsident der Schwyzer Kantonalen Schwingfeste 2008 und 2014 in Küssnacht sowie Vize OK Präsident am ISV 2011 in Küssnacht wurde für seine überdurchschnittlichen Leistungen mit grossem Applaus in die Gilde der Ehrenmitglieder aufgenommen. 

       

Ausblick 2017 

In der kommenden Saison freuen sich die Schwingerfans auf das nur alle sechs Jahre stattfindende Unspunnen Schwingest in Interlaken vom 27. August 2017. Aber auch das Innerschweizerische Schwingfest in Alpnach wird wiederum ein Publikumsmagnet sein. Nähere Infos zur Billettbestellung findet man unter www.schwingklub-kuessnacht.ch

Präsident Markus Brunner gratuliert Stefan Kaiser zum Ehrenmitglied des Schwingklub Küssnacht und überreichte ihm die obligate geschnitzte Schwingerfigur. 

Die neuen Freimitglieder durften ebenfalls ein kleines Präsent in Empfang nehmen. 

Stehend v.l.n.r.: Erwin Röthlin, Dominik Betschart, Franz Märchy und Sepp Werder sowie kniend v.l.n.r.: Res Niederberger und Daniel Greter. 

Für beste musikalische Unterhaltung der GV-Besucher sorgten Toni Diener, 

Thomas Dober und Primin Diener.